Alternativen zu Adobe Premiere und After Effects

So, nun kommen wir zu den letzten Adobe Alternativen. Hier sind die Alternativen zu “Premiere” (Videoschnitt) und “After Effects” (Animationen):

Die Apple Programme “Final Cut Pro X” (Videoschnitt) und “Motion” (Animationen) stellen eine ziemlich gute und vor allem auch sehr günstige Alternative dar (seit sie im Mac App Store zu beziehen sind). Ein weiterer großer Platzhirsch in der professionellen Videobearbeitung ist “Avid”.

Wer nur gelegentlich mit Videos arbeitet und kein extra Geld ausgeben will, kann auch die Open-Source-Programme “Jahshaka” und “Cinefx” verwenden. “Cinefx” ist der Nachfolger von “Jahshaka”.

Im nächsten (letzten) Beitrag will ich noch ein Fazit über die Adobe Alternativen schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.