Macinday 2003

plakat-macinday-2003

Der 2. Macinday in Würzburg…
…konnte als vollen Erfolg verbuchen werden. Das 17″ PowerBook sowie die der neue iPod waren wohl die Highlights eines informativen und gemütlichen Mac-Tages im beschaulichen Radlersaal in Heidingsfeld.

Ca. 500 Besucher fanden den Weg in den Heidingsfelder Radlersaal und wurden mit Apple Rechnern aller Art, einer attraktiven Tombola, einem Mac-Flohmarkt sowie einem abgerundetem Vortragstag belohnt.

An insgesamt neun Ständen konnten sich die Apple-Fans und Interessierte über die Mac-Szene in Würzburg, die neueste Hard- und Software aus dem Hause Apple, aktuelle Pheripherie, Computerfachbüchern, Grafik-, Buisness- und Lernsoftware sowie Farbkopierer informieren.Schnäppchenjäger gingen auf dem Flohmarkt zur jagt und so manch einer erfreute sich seiner Tombola Gewinne oder am Preisausschreiben der Fa. comacs.

Die Vorträge waren so gut besucht das gar die Sitzplätze ausgingen und einige den begeisterten Zuhörer im stehen lauschen mussten. Auch kam der neue Standort sehr gut an und verlieh dem Ganzen eine sehr gemütliche Atmosphere.

Als negativ muss man das super Wetter bezeichnen, den das hat uns mit Sicherheit ein paar Besucher gekostet 😉 Leider sagte uns auch zwei Tage vorher Playmax ab und Apple war deshalb nicht mit einem eigenen Stand vertreten, weil der zuständige Referent kurzfristig verhindert war.

Alles in Allem war es ein super Tag, der nach einer Wiederholung im nächsten Jahr schreit!!!
Und wir werden Euch NICHT enttäuschen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.