Neuer Kinofilm »Steve Jobs« kommt bei seiner Premiere sehr gut an

Der neue Kinofilm von Universal Pictures basiert auf der offiziellen Biografie von Walter Isaacson und dreht sich hauptsächlich um die drei Keynotes zur Präsentation des ersten Macintosh (1984), der Produkt Lauch bei NeXT und der des ersten iPod (2001). Steve Jobs wird vom Schauspieler Michael Fassbender verkörpert. In weiteren Rollen treten Seth Rogan als Steve »WOZ« Wozniak, Jeff Daniels als John Scully, Michael Stuhlbarg als Andy Hertzfeld und Kate Winslet als Joana Hoffman auf. Das Drehbuch stammt von Drehbuch von Aaron Sorkin, die Regie leitete Danny Boyle.

Der Film soll sehr rasant und unterhaltsam sein. Steve Wozniak war begeistert und sah sich während des Films in die Zeit mit Steve Jobs zurückversetzt.