Neue Systeme, Big Sur und iOS 14

Apple hat auch zu der diesjährigen WWDC Aktualisierungen für alle Betriebssysteme vorgestellt (macOS, iOS, iPadOS, watchOS, tvOS).

Die größte Änderung macht Apple beim Mac System. Auf Catalina (macOS 10.15) folgt nun Big Sur (macOS 11). Hier hat sich das Design stark an das von iOS angepasst. Funktional wird das System aber auch mit Neuerungen kommen, z.B. schnellere Safari Webbrowser, besser Privatsphäreeinstellungen, Kontrollzentrum wie bei iOS, Verbesserungen in den verschiedenen Apps, usw..

Mittlerweile gibt es sogar schon die Public Beta, bedeutet jeder der möchte kann sich eine Vorabversion der Systeme auf sein Gerät laden. Es wird aber empfohlen das nur auf Geräten zu installieren die nicht dringend benötigt werden, da es sich um eine Vorabversion handelt und noch einige Fehler enthält.

Wir werden die Neuerungen vorstellen sobald die Version im Herbst Veröffentlicht wird.

Previous article

Apple in Zukunft mit eigenen CPUs